Montag, 6. Juni 2016

Prunus spinosa aus Leipzig

Wenn Ausstellung ist, dann möchte (M)man natürlich auch etwas Schönes erbeuten und mit nach Hause schleppen.
Samstags kurz vor Toresschluss hatte ich wieder mal eine Prunus spinosa (Schlehe) am Stand von Uwe Krötenheerdt in der Hand und ... gekauft - ein sonderbares Teil.
Heute wurde der mittlere tote Stamm reduziert, ausgelichtet und die erste Form herausgearbeitet.
Es hat sich gelohnt würde ich sagen.
Sieben Stämme, die wahrlich an der Basis allesamt verwachsen sind....
Jetzt darf er wachsen und sich erholen, aber auf das Umtopfen im nächsten Frühjahr freu ich mich jetzt schon.