Freitag, 5. September 2014

Magnolia, Carpinus, Hamamelis and mushrooms ;-)

Diese Magnolia kobus erhielt ich im letzten Jahr. Der Stamm hatte ganz heftige Spuren von einer zu spät entfernten Drahtung. Um sich nicht jedes Jahr aufs neue zu ärgern musste etwas geschehen. 
Im zeitigen Frühjahr habe ich mit feinem Schleifpapier alle Wülste abgeschliffen und den Stamm geglättet. Jetzt, im Spätsommer zeigen sich die ersten Ergebnisse - die häßlichen Wülste sind weg und die durch das Abschleifen entstandene Wunden verwachsen langsam - unterm Strich hat es sich gelohnt.


Carpinus

with mushrooms

Hamamelis